Helferinformationen

Brauchen wir Ihre Unterstützung?

Die Antwort lautet: JA!

Wir können zwar einen Großteil der Vororganisation übernehmen, ABER wir können den Basar nicht allein durchführen. Somit wir brauchen Sie, liebe Eltern! Zum einen benötigen wir viele Kleiderständer. Zum anderen brauchen wir pro Einrichtung ca. 10 Kuchen oder anderes Gebäck (Brezen, herzhafte Gebäcke). Und – last but not least – brauchen wir viele Helfer für den Freitag vor dem Basar sowie den Basar-Tag selbst. Am Vortag benötigen wir helfende Hände zum Auspacken und Sortieren der ca. 5.500 Artikel, sowie zum Aufbau der Tische.

Am Basar-Tag selbst brauchen wir Helfer, die:

  • Ordnung halten
  • Kassen besetzen
  • Kunden beraten
  • bei der Abrechnung helfen
  • nach Beendigung des Basars die nicht verkauften Waren wieder zurücksortieren.

Die Waren werden am Nachmittag von den Verkäufern wieder abgeholt. Für alle Helfer, auch diejenigen, die am Samstag helfen, gibt es ein Vorkaufsrecht (gültig am Freitag oder Samstag vor Basar-Beginn). Außerdem gibt es für alle Samstags-Helfer gegen Mittag als Dankeschön ein gemeinsames Pizza-Essen. Auch für die Kinder ist es immer ein Spaß hier mit zu wirken und zu tun gibt es genug, so dass auch die Kleinsten was zu tun bekommen.

Also, wenn Sie uns in irgendeiner Weise unterstützen möchten (Kleiderständer zur Verfügung stellen, Kuchen backen oder tatkräftig mithelfen), nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.

Hinweis für die Kuchenabgabe: trockene Kuchen / Muffins können schon am Freitag ab 17:00 Uhr bei uns in der Schule abgegeben werden. Kuchen / Torten, die über Nacht gekühlt stehen müssten, können erst samstags früh zwischen 8:00 und 8:45 Uhr in der Schule abgeben werden.

Und damit jeder weiß, worauf er sich da einlässt, haben wir die Tätigkeiten eines Basars in einem kurzen Video zusammen gestellt: